STEP OUT Podcast #007 Interview mit Kevin Rechsteiner

Aktualisiert: Juli 13



In dieser Folge spricht Dunja mit Kevin Rechsteiner. Er hat vor 3 Jahren einen Zirkus-Wagen in sein Tiny-House auf Rädern umgebaut. Und dort hat Dunja ihn kennen gelernt, weil es war genau die Zeit, wo sie mit ihrer Partnerin auch angefangen hat, sich mit alternativen Wohnformen zu beschäftigen. Er war grosse Inspirations- + Motivationsquelle für die Beiden.


Kevin ist...

...Mitinhaber einer IT Firma,  ...Tiny House-Besitzer, ...Fotograf, ...Filmemacher, ...Radio-Moderator, ...Podcaster, ...Autor und viele mehr.


Dunja spricht mit ihm über seine Ausbrüche im Leben. Warum es sich für ihn nicht als Ausbruch anfühlt. Und was seine Mama dabei für eine Rolle spielte.


Dunja spricht auch mit ihm darüber... ...wie er alles unter einen Hut bringt. ...wie er fokussiert bleibt. ...wie er immer wieder vertraut und loslässt weil sich alles immer wieder ergibt. ...was seine nächsten Projekte sein könnten.


Bleib unbedingt bis zum Schluss, dort gibt Kevin interessante Podcast- und BuchTipps.


Was hältst du von dieser Episode? 

Lass uns gerne mit der Community austauschen motivieren, inspirieren und die Energie ankurbeln! 👏🏼 

Dunja freut sich auf deine Erkenntnisse und Gedanken zur Folge. 


Kommentiere super gerne...

...hier auf ihrem Blog,

...auf Facebook,

...auf Instagram,

...auf LinkedIn,

oder schreib mir ganz einfach auf info@dunjakalbermatter.com.


Wie kannst du mich unterstützen? 🙏🏻


Wenn dir diese Folge gefällt, teile sie gerne mit allen dir wichtigen Menschen, damit sie auch inspiriert und motiviert bleiben! Danke auch für deine Bewertung und deinen Kommentar auf iTunes. Ich kann so noch mehr Menschen erreichen und werde schneller gefunden.


Links zur Folge:


Kevin's Blog

Film über die Schweizer Kaffeeszene

Tine House - Das grosse Handbuch



Kevin's Bücher-Empfehlungen

Dein kompetentes Kind: Auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie, Jesper Juul

Der kleine Buddha, Claus Mikosch

Das Zen des glücklichen Arbeitens: Mehr Sinn und Zufriedenheit in Job und Alltag, Peter Steiner


Kevin's Podcast-Empfehlung


Reply All


Dunja's Geschenk für dich! 🎁


Sichere dir jetzt 👉🏼hier 👈🏼 deine kostenfreie STEP OUT Starter Schritte Serie für deine Schritte, die du heute gehen kannst, hin zu deinem Wunschleben! Ich zeige ich dir,  welche wichtigsten Schritte ich genommen habe, um in die Gestaltung meines Lebens zu gehen!

Du kannst sie gleich für dich übernehmen. Ausserdem erhältst du regelmässig deinen kostenfreien STEP OUT Brief mit meinen Inspirationen und Neuigkeiten aus meinem Leben im umbgebauten Transporter FRIDA.


Mehr Informationen zu Dunja Kalbermatter findest du auf meiner Webseite.

Buch dir dein kostenfreies Klarheitsgespräch mit Dunja! 💭


Buch dir jetzt 👉🏼hier 👈🏼dein kostenfreies Klarheitsgespräch mit Dunja. Im Gespräch schaut sie, wo bei dir der Schuh drückt, wo du hin möchtest und wie du dort hin gelangst. Zu guter letzt schaut sie auch, ob sie die richtige Person ist, dich während der 6 Wochen zu deinem Wunschleben zu begleiten.

STEP OUT! Dein Podcast für Persönlichkeitsentwicklung, Selbstentwicklung, Motivation, Inspiration, Selbstvertrauen, Selbstwert, Lebenssinn, Selbstverwirklichung, Selbstfindung, Lebensqualität und Lebensfreude.


Transkript dieser Folge:


(automatisch übersetzt, keine gewähr für schreibfehler 😅)

Dunja Kalbermatter: ich freue mich heute kevin rechsteiner im im interview willkommen zu heißen. er ist seit 2002 mitinhaber einer mittlerweile neunköpfigen IT unternehmung in embrach in der schweiz und dort kümmert er sich mit seinen kollegen und kolleginnen um alle pc probleme und sein spezifischer bereich sind webseiten, marketingkonzepte, werbeauftritt, printmedien, fotos und videos. kevin, lebt in seinem tiny house in der schweiz und darüber haben wir uns auch vor gut drei jahren kennengelernt. er war zu beginn seiner zeit ein eher schlechter schüler wirer mir erzählt hat und er hat dann eine erste lehre als postbeamter abgeschlossen und danach die zweite lehre als verkäufer sozusagen als detailhändler im bereich radio und tv. danach wollte er jura studieren, hat aber kurz nach den vorkursen einfach gestoppt, weil es ihm dann doch zu lange gedauert hatte. er hat dann ganz ganz easy einfach mal sechs monate lang verschiedene berufe ausprobiert koch holzbau schreiner bootsbau runner auf filmsets und so weiter, er hat einfach mal geschaut, was es gibt und dann irgendwie irgendwie gesagt hat beim webdesign gelandet und da ja 2002, dann in die ccw gmbh, wo die inhaberin nach kurzer zeit auch teilhaber erhoben werden lassen, er hat angefangen pc-kurse und schulen zu geben für erwachsene senioren aber auch lernende und ist mittlerweile eigene. diplomierter erwachsenenbildner er hat dann in 2007 auch aktiv angefangen konzerte zu fotografieren und der hat weit über 100 bands fotografiert und nachdem er dann alle bands aus seiner liste abfotografiert hat, dann liess er es einfach sein, er hatte mal noch ein musiklabel gegründet für schweizer bands und die haben auch acht cd's veröffentlicht damals als es noch cede's zu veröffentlichen gab. ja 2012 hat er dann die ausbildung als paar und familienberater am ikp gemacht, während drei jahren und 2016 hat er dann den zirkuswagen gekauft, den er dann ein jahr lang selber umgebaut hat, zusätzlich lebt er auch seit märz 2017 darin. ja, er ist noch anderweitig engagiert und zwar seit 2009 ist er auch teil der radiosendung nerd funk auf radio stadtfilter in winterthur und seit über 20 jahren ist er auch technisch verantwortlicher im kino in neuen kino freienstein und hat dort auch über zehn jahre lang events organisiert und filmemacher ist der auch noch unser lieber. kevin. 2016/2017 hat er einen dokumentarfilm über die schweizer kaffee szene gemacht. ja und der film der lief auch in ein paar kinos und wurde im september 2017 auch auf youtube veröffentlicht. selbstverständlich werde ich all diese links auch in die notizen zu dieser folge verpacken und während dem wagen umbau hatte tatsächlich ein jahr lang, das war ungefähr im jahr 2017 sein leben in videoform begleitet. es kommt wirklich jeden tag ein video. er wird zeit auch noch verschiedene podcast aus, du kannst ihn auch auf die hohe auf die ohren kriegen einer dieser podcast heißt where have you been da ist das eigentlich ein einfacher gespräch podcast mit der tonihof. und zwar über kaffee und die welt ii podcast, der heißt wer's glaubt und das ist ein kuss mit einem fahrrad und mit ihm also ein christian walti und der kevin und iii podcast heißt und erst, dass das wieder einfach gespräche mit spannenden menschen lohnt sich auf jeden fall dort mal reinzuhören. ja und die februar 20/20 also gar nicht so lange her erschien, dann schlussendlich das heine tiny house handbuch beim schweizer orte verlag dorling gibt es vor allem erfahrungsberichte und einblicke und praxistipp rund ums ein haus ohne dich vor drei

jahren auf der baustelle von deinem im umbau befindlichen tiny house deinem zirkuswagen kennengelernt und das war wirklich damals gerade die zeit des aufbruchs. _ _ _ ich halte von mir und auch meiner liebsten wir haben uns damals bereits begonnen und von ganz vielen palast auch zu zu trennen von materiellem und auch keiner zu wohnen, das war unser unser traum und da haben wir natürlich gespannt jeden tag deine youtube filmchen angeschaut, weil du ja gerade dabei warst sowas zu verwirklichen und haben wir dich an einem sonntag für einen austausch auf seinem auf deinem platz, wo du umgebaut hast besucht und ja, du hast uns dann wirklich feuer für unser vorhaben gegeben auch wirklich hin dahin zu gelangen weniger zu besitzen und auch eigenständige ein kleines häuschen auf rädern zu bauen, das hast du damals wirklich noch mehr entfacht. also, du warst für uns sehr sehr große inspiration und auch motivationsquelle und der und da möchte ich natürlich auch noch ganz hochoffiziell noch mal bei dir bei dir bedanken, also nochmals herzlich willkommen in die werke. _ vielen dank, dass ich es anders sehe, sehr gerne als das hat für mich schon lange gedauert, das überhaupt jetzt alles irgendwie rein zu packen. vergisst man, dass jemand in seinen jungen jahren alles schon so erlebt hat und so umgesetzt hat vault podcaster gedauert, um wie du aufbrichst, wie du schlussendlich dein leben gestaltest, das wirklich zu dir passt und wie du es auch lebst und zwar jetzt und sofort und da möchte ich dich gerne fragen kevin, falls du schon einmal ausgebrochen bist in deinem leben, was war denn aus deiner sicht der entscheidende ausbruch, Kevin Rechsteiner: ich kann gar nicht so genau sagen, ob ich in meinem leben schon mal ausgebrochen bin, ich habe in meinem leben schon viele dinge gemacht, die _ _ _ _ _ _ _ _ _ krasse richtungswechsel waren aber es war nie, dass ich irgendwie größere führten hatte, also immer für mich selber entscheiden können und konnte das dann so recht einfach machen, das ist ein bisschen schwierig zu sagen, woher das kommt das einfach geht. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ ich hatte in meinem leben nie das gefühl, dass sie sich wie groß von äußeren einflüssen abhängig bin und die mich verstellen müsste und und hatte das gefühl, dass wir gewisse dinge die feuerwehr leibnitz nicht so wahrgenommen, Dunja Kalbermatter: ich denke, wenn meine hörenden diese kurze kurze einstein eine gute vorstellung von dir selber gehört haben, dann denken die sich jetzt vielleicht ja, wie kann kevin sagen, dass er nie ausgebrochen ist, ob es natürlich immer die sich der einzelnen person was ist ein ausbruch, was was was was, was macht die person für sich möglich und da würde ich mich interessieren. ich denke, ich finde es wunderbar zu hören, dass du für dich natürlich an das so entscheiden kannst und es auch so umsetzt, dass du dich nicht von materiellen abhängig machen lasst lässt oder auch von von äußeren umständen, aber wie können sich das sich die hörenden vorstellen, wie hat denn dein umfeld darauf reagiert, z.b. ja, als du gesagt hast, ich mache noch eine zweite lehre oder ich versuche mich jetzt einfach mal aus sechs monate lang, was hast du da für rückmeldungen gekriegt? Kevin Rechsteiner: leben oder mein umfeld hat mich immer schon aus ein bisschen merkwürdig wahrgenommen, also ich _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ ich gehe meinen eigenen weg, ich habe meine eigenen ansichten und dann wert nach solche sachen will er auch hier. natürlich gibt es leute, die mir sagen, das macht keinen sinn, das rechnet sich wirtschaft ist nicht da. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ sopron eh nicht und wie stellst du dir das denn vor, dass zieht stimmen, die ich höre und das weiß ich auch, dass es dich gibt. die haben bei mir aber kein so hohes gewicht, also ich ich bin mir dessen bewusst, dass es diese einflüsse gibt. es gibt momente in denen nähe mein weg auch schwer fällt aus. es gibt momente in denen nichts hinterfrage und und denke es könnte auch einfach sein und ich bin dir einfach den weg machen der name machen, aber ich weiß dann wie für mich auch es würde dann nicht stimmen, ich müsste mich dann irgendwie verstellen und ja, dann weiß ich und das spüre ich, dass ich dann doch auf dem richtigen weg bin. Dunja Kalbermatter: inwiefern konnten dich denn deine eltern dabei unterstützen auf deinen wegen hast du dass er auch ein bisschen als boxsack erkannt, dass du gesagt hast? ja, die haben eigentlich eine andere meinung, die möchten mich eigentlich anders haben und ich kämpfe dagegen an oder wurdest du da eigentlich mehr unterstützt, Kevin Rechsteiner: das ist ein wichtiger und und elementarer punkt in meinem leben außer meine eltern sind geschieden, ich bin bei meiner mutter aufgewachsen mit meinem jüngeren bruder zusammen und ich glaube, dass ich meinen weg so gehen konnte nicht hingehe hat habe ich meiner mutter zu verdanken, weil sie hat mir so eigentlich von kindheit an eine bedingungslose liebe. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ wie benutze ich gespürt dass ich habe mich nie gemocht oder geliebt für leistungen, die ich gebracht habe, sondern sie hat mir von anfang an eigentlich gesagt, geh deinen weg und ich liebe dich so wie du bist und das hat mir eine sehr sehr große stabilität gegeben auch in schwierigen zeiten und in situation, wo ich selber nicht wusste, wie soll ich jetzt mit mir und wasser nicht, weil ich wusste meine mutter hat mich so gern wie ich. bin unabhängig davon, was ich tue. und gewisse dinge und das finde ich spannend findet meine mutter war komisch, wenn ich die mache und sie unterstützt auch nicht alles was ich mache. also, sie hat eine andere meinung als ich aber der support von iris trotzdem da also es ist nicht so, wenn ich dann etwas mache, was nicht ihrer meinung entspricht wird sie mir dann sagt du bist jetzt ein schlechter mensch. sonst hilft es ist dein recht ist deine entscheidung und ich liebe dich für das was du bist. du nicht das was. Dunja Kalbermatter: wie können wir uns das vorstellen? was was könnte deine mama denn komisch finden, was der kevin macht? Kevin Rechsteiner: bussi und diese momente gibt es immer noch wo sie das gefühl hat, ich übernehme mich was ich auch mache, ich mache dann zuviel, wenn ich mich in etwas hinein geben dann mache ich das mit vollem elan und dann hat sie oft zu das gefühl, dass wir die letzte viel unkraut zu dir und achtung burnout und alter das sieht so sollte ein beispiel ist die konzertfotografie, ich habe fernseher auch sie fotografiert und ich war dann in einem jahr arbeit noch hundert konzerten, aber das war zwei konzerte pro woche konzerte beginn aufzuzählen, was ist sehr viel aufwand für dann freitags und sonntags im raum siegen. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ nach dieser runde fahren, als ich das deine haare mit dem umbau angefangen haben hat, sie hat und mir ist denn das gericht de und finsternis nicht funktionieren, aber dich dann umgebaut habe war sie eigentlich dann mein größter unterstützer lohn und brot so emotional von für mich da und das sind schöne momente, Dunja Kalbermatter: wenn ich da zuhöre, könnte man meinen du wärst irgendwie eine mehrfache persönlichkeit oder die wirklich so viel energie hat, wie sonst vielleicht eben eine ganze mannschaft, was eine natürliche auf der innenseite vielleicht auch ab und zu ein bisschen strich in die rechnung machen könnte, weil ich stell mir jetzt vor, wie hast du das geschafft als junger teil inhaber einer einer IT firma also als relativ junger person, ich weiß dein alter jetzt nicht, aber ich nehme an 2002 warst du noch jung, also noch junge auf alle fälle Kevin Rechsteiner: als jetzt warte 20 Dunja Kalbermatter: und wurdest teilhaber einer firma und was ja, wenn wenn, wenn man das schon hört eigentlich ne große aufgabe ist aus meiner sicht wahrscheinlich auch aus der sicht von von ganz vielen menschen, die das auch hören, wie hast du das denn geschafft, dass du dann diese anderen prägte auch noch unter einen hut bringen kannst, Kevin Rechsteiner:: ich habe mein leben, also ich lebe sehr fokussiert, sag mal, also ich ich mag keine gesellschaft ich zum veranstaltungen wie geburtstagspartys oder stehaperos, da gehe ich nicht hin, ich blende _ _ alles aus, was geht nicht wichtig ist, also, ich schaue kein fernsehen, ich lese eigentlich keine zeitung. bin sehr fokussiert beim arbeiten, dass ich will, was wichtig ist und alles andere ausblende. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ und damen funktioniert das und damit ich auch da bin ich am wohlsten, wenn ich das machen kann, was ich sehr konzentriert arbeiten teilweise heute auch bad brückenau diese menschen haben versteht. Dunja Kalbermatter: denke wenn man das macht und motiviert ist, dann kann man ganz viel erreichen. es braucht aber wirklich eine motivation, wenn ich dann etwas machen bin, dann kann ich damit sehr viel energie gehen dein geheimnis her bei dir sehr stark auch focus, also, wenn das feuer für dich brennt, wie es wahrscheinlich in in vielen themen schon gebrannt hat z.b. eben fotografie oder auch film oder auch radio, dann ist es bei dir so, dass du dich das so stark interessiert und dass du quasi sowie links und rechts die eigentlich den freiraum schaffst. schaffst indem dass du dich zurückziehst und einfach volle kraft voraus dorthin wurde gelangen möchtest ja wiekann man sich das vorstellen? also, wie ist das passiert? da sie gab es da einen moment, wo du gemerkt hast? diese menschen tun mir vielleicht jetzt nicht so gut oder wenn ich jetzt hier netflix serie schaue, das bringt mir irgendwie gar nicht so wie bist du so einen entscheidenden moment, wo du sagen konntest. ja, ab jetzt ist für mich klar, dass das lasse ich jetzt einfach weg moment wirklich immer so?

Kevin Rechsteiner:: themen sehr interessiert und das war schon zu schulzeiten so als irgendwelche themen gab die mich nicht interessiert haben, dann habe ich mich da sehr bewusste ausgeklinkt und und nicht mitgemacht, weil ich gesagt habe, das thema interessiert mich nicht und ich möchte da auch nichts darüber wissen, was mich daneben sein interesse für etwas und uns ben mich etwas interessiert, dass das glaubst eigentlich schon immer und es hat sich dann auch sicher mit dem internet zusätzlich stellt bei disintermediation, ich brauche da zusammenzusuchen und und die welt wurde wieder bei mir. _ _ _ _ _ Dunja Kalbermatter: wie suchst du dir denn deine informationen zusammen? Kevin Rechsteiner:: wie kann ich mir das vorstellen gibt zwei dinge, die ich nicht genau weiß bei mir das eine ist wie neue ideen und neue dinge an mich rankommen musst das kann ich würde über irgendetwas sein, dass sich irgendwo lese höre im internet steht kann aufrecht in den gedanken sein, wo ich dann plötzlich finde, möchte ich manchmal doch informieren, was ein 7 schreibst du genau ist und wie ist das dieser funktioniert, das ist das der zufälligen boysday von dingen, von denen. ich denke, da weiß ich eigentlich gar nichts darüber runter informiere ich mich jetzt mal schnell ein bisschen in die tiefe. und dann die die ich mir die informationen rund, das ist auch sehr schwierig sagen, also, ich fange immer dem internet an meine erste anlauf quelle und dann geht's über umwelt über freunde, wo ich mich dann beginne zu informieren, wie funktioniert das, wie läuft das wasser? ich wollte schweißen lernen. hab dann informiert, was gibt es für schweißtechniken, was gibt's schweizer und laugen hauptmann 1 kunden habe den angerufen und ihn gefragt, kannst du mir das beibringen. Dunja Kalbermatter: also gehst du deine wege sehr stark auch learning-by-doing, ich möchte gerne ein thema hier jetzt heranziehen so als als beispiel sozusagen, weil das ist ja eigentlich auch das thema, weshalb wir uns getroffen haben, wir haben ja vor drei jahren begonnen und damit auseinanderzusetzen. ja, wie könnten wir alternativ wohnen, als das was was was wird? _ _ eine neue wohnung oder haus irgendwo, da sind wir ja auf dich gekommen, weil ursprünglich war unser gedanke auch ein Tiny House auf rädern irgendwo in der schweiz aufzubauen und da dürde mich mal interessieren, wie bist du denn auf diese idee gekommen? und wie hast du vor deiner tiny house zeit gelebt? Dunja Kalbermatter: vorher habe ich mit meiner frau in einer 180 quadratmeter wohnung loft wohnung gelebt, meine frau ist dann nach norwegen gezigeb, um dort zu arbeiten und dann war das alleine in der wohnung und eigentlich hat die geschichte schon viel früher angefangen im jahr 2003, da wurde ich auf eine frau in den usa in einem virus und als ich dann zurückkamen oder was wir dann zurückkamen haben wir gemerkt, dass ich viele dinge in der wohnung nicht mehr brauchen, also cd-sammlung büchersammlung alles was da so rum. _ _ dann habe ich angefangen viel wegzugeben, dann hole ich die wohnung immer leeren und dann war der letzte schritt war dann die hat ihre sachen mit nach norwegen genommen und anwalt die wohnung ist leer und dann habe ich mich nicht mehr wohlgefühlt in der wohnung und wollte dann etwas kleinere saft angeschaut wegen kleidung wohnung mieten könnte und habe dann aber gemerkt eine kleinere wohnung kostet mich nicht viel weniger als die luft wohl als das sind dann 1. 2 3 monate ich dann weniger bezahlen für eine kleine wohnung und dann habe ich gemerkt, das stimmt mich so nicht und habe mir dann eigentlich überlegt, was gäbe es für alternativen, wie ich dann aus tiny house kaufen, das kann ich nicht genau sagen. ich weiß, dass sich vor ihr knie _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ seniorenjobs mal ein artikel im magazin des tages anzeigers und dort war jemand und ich weiß ich denn dann angerufen. habe bei uns einfach mit ihm sprechen wollte, weil ich ihn anspanne entstanden ist auch internetrecherche oder das war alles was ich brauche für sehr wenig geld schlussendlich! wenig fixkosten, wenn es angebracht ist und dann war mein weg für mich klar, dass ich ein tiny haus haben will und Dunja Kalbermatter: wenn ich das so höre sind so hauptsache ich auch die finanziellen aspekte ein grund gewesen. noch sonst irgendetwas, was dich motiviert hat, weil ja, du hättest ja vielleicht auch irgendwo in eine einzimmerwohnung oder ein studio nehmen gerade was das finanzielle vielleicht doch endlich zu einem tiny house kommen. könnte jobs doch noch weitere motivationen, weshalb du das umsetzen wolltest. Kevin Rechsteiner:: also, ich habe mir dann wirklich eine kleine wohnung überlegt, an dem man einen haupt überhaupt dann aber schnell gemerkt, dass du für mich nicht infrage kommt, weil ich darin ein nicht wohl wäre aus die ich bin, der ein zimmer eineinhalb zimmer wohnung sich nicht durchdacht, gebausie nicht schön gebaut, da wusste ich das ist nichts für mich und gemeinschaft bin ich nicht der typ dazu und austern irgendwie das teil nicht auf die idee von keine herauskam war für mich klar, das ist es und dann mache ich das also die nachricht gar nicht mehr groß überlegt. _ _ _ _ _ _ _ _ _ doch, es war immer noch die nebeneinkommen ihm war bewusst leben, das war nur noch kurz da. dann habe ich aber gemerkt in den wintermonaten. wenn es kalt ist, dann ist es für mich auch zu unbequem und dann warum sollte ich dann habe ich angefangen als ich die ideen hat sofort die szene sehr kleines gar keinen keine hersteller von anhänger, gab eigentlich nur boden balkon aus österreich und und die paar wenige herstellen, aber der markt war sehr fein und dann bin ich mitten fahrzeugbau zusammengesetzten haben wir überlegt, wie man diesen anhänger konstruieren könnte. gleichzeitig habe ich die guten freund von mir der architekten uns dann überlegt. _ _ _ _ _ ballungsraum bauteil und hoffen, dass berechnungen und so kalkuliert und ich habe dann angefangen und dann dann kann ich dir im moment das dann der zirkus auf mich zukommen und gesagt hat, wir haben dann noch ein zirkuswagen willhaben online gelesen, dass so etwas plant und wir würden geht jetzt günstig abgeben und dann super dann habe ich die grundgerüste kannst loslegen vom 27. december den wagen gesehen, ich habe mein preis ist die wohnung gekündigt und 3 monate später. Dunja Kalbermatter: sehr spannend vor allem auch gehört ja, dass deine frau damals nach norwegen gegangen ist wegen einem job sozusagen, wie sieht das jetzt aus, lebt ihr im moment zusammen in diesem tiny house? Kevin Rechsteiner:: ja, ich bin allein, Dunja Kalbermatter: wie viele quadratmeter hat denn der zirkuswagen und was wie kann man sich das vorstellen ist da alles drin, also, da kannst du kochen schlafen duschen auf die toilette gehen funktioniert alles? Kevin Rechsteiner:: heizen bettwäsche reduziert, ich habe keinen backofen, ich habe keine badewanne. habe keine geschirrspüler, das sind die unterschiede zu einer normalen. aber der rest ist da einfach ein kleiner raum, ja. Dunja Kalbermatter: was schätzt du am meisten, wenn du zurückdenkst, wenn du noch in einer wohnung gelebt hast im vergleich jetzt, wo du seit einem jahr in deinem umgebauten zirkuswagen lebst, was schätzt am meisten? Kevin Rechsteiner:: größte und schönste veränderung ist die nähe zur natur. also, ich war in der wohnung nie so direkt im grünen in einer alten spinnerei, das hat auch schon das ist auch sehr schön, aber es ist immer diese natur dich jetzt habe ich sehe wiesel die bäume die vögel, die ich höre alters, das ist sehr sehr bereichernd und das wäre wohl das was mir am schwersten fallen würde, wenn ich wieder in meine wohnung wird, das tut nicht mehr von der umgebung sprechen, wo Dunja Kalbermatter: du jetzt gerade lebst in einem haus auf rädern auf deinen in deinen kleinen haus auf rädern, wie kann sich das jemand vorstellen der jetzt vielleicht auch feuer fängt wie ich damals vor 3 jahren wie wie stellt man das an, wo stellt wo stellt man dieses tiny house auf sagen wir jetzt z.b. jemand aus deutschland hört zu uhr aus der schweiz oder österreich, wie funktioniert das? Kevin Rechsteiner:: das kann ich so nicht abschließend beantworten sie moment ist es rechtlich noch graubereich, wobei ich sagen muss, dass ich in zwei jahren sehr viel getan hat und viele kleine haus werden toleriert bis akzeptiert und sucht nach lösungen für platz wo mehrere stehen können. es gibt 120 bei einem bauernhaus oder bei einem haupthaus an. also, da gibt's sie aber finden und suchen. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ ich habe doch nie groß gedanken darüber gemacht, also auch da wieder für mich war klar, ich bin in einem tiny house leben, das ist mein weg und ich finde eine lösung, wie auch immer die aussieht, aber es gibt möglichkeiten und dann geht das nicht und irgendwie. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ funktioniert das so bei mir als ich bin jetzt im zweiten standort nach drei jahren gewechselt, dass sie bisschen näher beim büro behindern einfach wieder abgeschieden bauernhof ist ein super schöner ort und ab dann muss ich wissen, dass man das wird gesungen, Dunja Kalbermatter: du hast ja dein ganzes wissen jetzt auch in einem buch gepackt. das was ich ehrlich auch ein eines deiner projekte wo du all dein herzblut reingesteckt hast, wie bist du dazu gekommen das buch auch zeitweilige alles über meinen bu in videos und diplo geschrieben habe. Kevin Rechsteiner:: es gab viele leute die dann mal vorbeikommen und ich habe dann gedacht, eigentlich wünschte ich mir ein buch, dass wir so die ganze bandbreite an möglichkeiten aufzeigt, was gibt es über das gibt's für lösungen, wie setzt mehr was tun, wie könnte man die müsste man und in das in einem buch zusammen bitte das einsteigerbuch, es ist kein fachbuch im sehen, wo ich die genauen holzverbindungen erkläre und erst melde mich überzeugen. und genau aufzeigt, wie es genutzt werden muss, sondern vielmehr, dass ich auch beide, was gibt alles für möglichkeiten, dass ich eigentlich jeder dann daraus das rausfinden kann, was wir die post und dann mit den einstieg halt und dann mal mit der recherche anfang an so ja, wie schließt man das an einer mahnung, wie setzt man das genau, dass das war eigentlich die idee von buch und ich habe dann nach dem bau keine energie mehr, ob das ist rausgezögert und hab dann irgendwann ja so vor 1 jahr wieder aufgenommen und verschiedene aufgeschrieben Dunja Kalbermatter: ist das buch, dass du uns damals empfohlen hättest, als wir vor drei jahren bei dir gestanden sind und diese ganzen fragen hatten. ja, wie geht denn dies? da sie macht man das, was ist sowie? ein grundlagenwerk, damit man den überblick hat und dann aber dann selber in die tiefe geht, wenn es dann an wenn es darum geht, ja, wie schließe ich den das jetzt an? wie funktioniert jetzt das mit dem wasser wie mit der heizung? was für möglichkeiten gibt es? also ein grundlagenwerk, wenn ich das richtig verstanden habe. Kevin Rechsteiner:: erkläre die grundprinzipien von allem. erkläre die grundprinzipien von einer strominstallation nicht völlig unsicher eine wasserinstallation ist alles so individuell gelöst, das ist eigentlich keine allgemeingültigen angaben kommen so viele welten irgendwie zusammen, dass ich sie für mich überlegt habe ob es ist eine spannende, wenn man nur so das grundprinzip besteht und dann aber im detail anschauen kann, was passt jetzt für mich und was passt eben nicht? rufe dich einfach aus dein schwarzes an möglichkeiten gibt, weil halt auch verschiedene welten zusammen kommen oder somat man sachen aus dem klassischen hausbau, man kann aber auch elemente aus dem bootsbau nehmen. man kann elemente aus dem camper-bereich nehmen und das dann so für sich zusammen bügeln und da wird sich einfach eine übersicht geben im buch, ich habe mit verschiedenen anderen herstellern und tiny haus bauern gesprochen und dann zusehen, wie hat mehrfach umgesetzt und warum einfach auch aus der überlegung und dein herz ist die situation ist das konzert vom ort abhängig sein, also, wenn ich in skandinavien bin, muss ich mir viel mehr gedanken über isolation machen, während ich die solaranlage eigentlich streichen kann, weil so wenig sonne da oben im winter bist und in spanien muss ich mir keine gedanken zur isolalation machen und da war das spannend von den verschiedenen herstellern zuhören auf rost legen sie wert und warum sie schön, Dunja Kalbermatter: also dieses buch werde ich natürlich auch in den notizen zu dieser folge vermerken, damit interessierte natürlich auch drauf zugreifen können, ich hätte mir das damals wirklich gewünscht ja, wenn dir dein leben anschauen oder so von von von anfang an bis zum bis jetzt sieht eigentlich ich denke das grundsätzliche projekt in deinem leben ist deine arbeit als mitinhaber in der IT unternehmung und nebenbei bespielst du dich immer wieder mit projekten, die dich sehr interessieren und wo du deinen ganzen focus draufsetzt und ich habe jetzt verstanden. das letzte produkt war dieses sehr schön tiny house buch das im februar 2020 rausgekommen ist. an was für einem projekt bist du denn jetzt dran, oder was schwirrt dir im kopf, was was eventuell als nächstes kommen könnte? Kevin Rechsteiner:: was soll euch das eine ist, dass ich im moment einen virtuellen flipperkasten baue. das wäre das prägt mehr aus langeweile entstanden. man kann in bestehende flipperkasten eigentlich auf einem großen lcd fernsehen emulieren und das sieht dann auch wieder durch die spielwelt, da bin ich in bern einfach aus corona langeweile, was es gibt. tausend projekte und dann wie die frage, was kommt das nächste soundtrack, dass ich schon seit anfangs jahr mit mir rumtragen wäre eine alte ente zu. _ kaufen und diesel mit elektromotor umzurüsten, es bleibt also spannend und ich habe von dir gehört, dass du dass du dich hauptsächlich auch übers internet informierst, falls du bücher liest oder podcast hörst, welcher dreitürer oder Dunja Kalbermatter: welche drei podcast oder wie auch immer du wie die ereignisse würdest du unseren Hörenden denn empfehlen? Kevin Rechsteiner:: liebsten gehört der englische podcast replay all das ist technik podcast aber auch wahnsinnig unterhaltsame art gemacht und uns. _ _ _ haben immer wieder themen die ich extrem spannend finde und bücher, das ist schwierig, aber da habe ich eigentlich kein lieblingsbuch das wechselt immer wieder ich lese recht viel, aber das könnte ich jetzt nicht genau benennen, ich muss das auch nicht lesen, vor allem sachbücher nicht so viele romane Dunja Kalbermatter: gibt auch sachbücher die unsere hören dann interessieren könnten bezüglich ja ausbrechen im leben dein eigenes leben gestalten gibt's dort auch bücher, die du empfehlen könntest, Kevin Rechsteiner:: barrieren finden ja immer irgendwo in der kindheit statt, dass uns die gefühlte grenzen aufgelegt werden mir hatte die bücher von jesper juul haben mir sehr geholfen, worum es geht dort zwar eher um kindererziehung, aber die fahren dich sehr spannend und dann müsste ich zu meinem bücherregal gehen sind dann so in die bücher wie der kleine buddha. autor vergessen in deutsch geschreiben, dass ich sehr schön fand der schweizer autor peter steiner hat schöne bücher über stille und meditation die ich sehr bereichernd finde . uns aussprechen, ich denke ausbrechen hat schlussendlich immer damit tun, dass man sich selber akzeptieren muss und soll und und dieser weg, der wird nicht über ein buch stattfinden, sondern das sind, das sind dinge, die tief in einem raum sind und wie viel arbeit brauchen und die man sich immer wieder sagen muss, dass man sich selber so akzeptiert, wie man ist und nicht perfekt sein will und sich auch bewusst sein muss, dass man menschen verletzen wird und dass das okay, wenn man auch mal menschen verletzt und das ist okay, wenn man verletzt wird und ich glaube, dass dies ist eine sammlung von dingen von videos, die man sieht von bücher, die man lesen von gesprächen die man führt, bis man dann irgendwann an den punkt kommt, dass man sich selber akzeptieren kann und dieser weg ist ja auch irgendwie. _ _ _ nie fertig, außer wenn ich sauge, ich bin in mir harmonisch und kann machen was ich will. sonst stimmt so ja auch nicht. also, ich fahre zurück in alte muster, wo ich mich dann frage werde ich von meinem ford gewicht, warum hat er uns verlassen, warum gab es dieses jahr fällt man zurück bist einfach so unten. ist dann irgendwann einfach. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Dunja Kalbermatter: was würdest du denn deiner 18-jährigen version von dir selber mit auf den weg geben, wenn das heute rückwirkend möglich wäre, Kevin Rechsteiner:: ich glaube vielmehr, dass das meiste eigentlich keine rolle spielt, also, wir hängen oft in mustern fest und und haben das gefühl alles hat weitreichende folgen und ich denke man muss sein bewusstsein haben für natürlich ist es schlimm, was passiert, wenn sie nicht es ist traurig was passiert, ob es geht weiter und ja, das sollst du zu nehmen, das war nicht saufen kann. ich bin keine rolle geht weiter und und mach so wie du wohl bist machst so wie es wird richtig empfindest und versucht möglichst wenig leute zu verletzen und sei kein schwein, aber schlussendlich mach was du für mich empfindest, Dunja Kalbermatter: lieber kevin, wenn die hören denn jetzt ihr interesse geweckt haben, wo finden sie dich denn Kevin Rechsteiner:: am besten auf meinem blog funktioniert ist und so wie mein leben auf, der ist ziemlich jedes thema was passiert, wenn man eine silbrige andere platz ist, da passiert täglich. zum so ein bisschen zu sehen, was mich gerade beschäftigt sich natürlich auch verlinken


Dunja Kalbermatter: danke vielmal, dass du dir die zeit genommen hast und dass wir hier miteinander sprechen konnten, dass du deine inspiration und auch motivation hier mit den hörenden vom step out podcast teilst und dann wünsch dir alles gute für deine zukunft. wenn dir diese podcast gefällt, würde ich mich sehr über eine bewertung von dir freuen, das kannst du bei itunes tun oder wo auch immer du gerade in den genuss dieses kommt, das ist nämlich nimm den wind situation, weil du hilfst mir dadurch dabei noch mehr menschen zu erreichen zu inspirieren und zu motivieren und du hilfst mir damit auch, dass ich schneller gefunden werde und noch was ganz ganz wichtiges abonniere diesen podcast, damit du ganz sicher keine folge mehr von dir verpasst, lass mich auch gerne wissen, was du von der episode oder 5 podcast hältst und teile ist aus den gängigen kanälen über instagram facebook linkedin oder xing und natürlich selbstverständlich auch über eine simple. _ _ _ e-mail an mich die kontaktdaten findest du in den shownotes mir informationen zu mir findest du auf meiner homepage dunja kalbermatter. komm dort kannst du dich für meine kostenfreien wöchentlichen empower mensch brief anmelden und bekommst als kleines. danke schön meine anleitung für deine nächsten schritte hin zu deinem wunsch leben und wie du es ab sofort liebst direkt in deinem briefkasten. danke, dass du hier bist und viel spaß bei den nächsten episoden hier im stepout podcast.

  • Instagram
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Black Circle
  • xing
  • Twint

© 2019 Dunja Kalbermatter, Fotos: Brandon Heffner, Design: Andrea Forgacs